Newsletter

Abonnements

Heidelcement stockt Bond auf

(akm) HeidelbergCement stockt seine siebenjährige Anleihe um 200 Millionen Euro auf (mehr: HeidelbergCement plant Hochzinsanleihe). Damit will der Baustoffhersteller einen größeren Liquiditätsspielraum und ein besseres Fälligkeitenprofil erreichen. Die Anleihe hatte bisher ein Volumen von 300 Millionen Euro und einen Kupon von 9,5 Prozent. Der Ausgabekurs der Aufstockung liegt bei 107,5 Prozent, womit sich für Investoren eine Rendite von rund 8,1 Prozent ergibt.

 

Quellen: Dow Jones, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022