Newsletter

Abonnements

Helma Eigenheimbau platziert Anleihe über 10 Millionen Euro

(sap) Die Helma Eigenheimbau AG hat eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 10 Millionen Euro platziert. Der Bond läuft fünf Jahre und hat einen Zinssatz von 6,5 Prozent. Die Anleihe wird ab kommenden Montag an der Börse Düsseldorf handelbar sein. Erst im April dieses Jahres hatte der Spezialist für individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte eine Kapitalerhöhung durchgeführt. Lesen Sie hierzu auch: Helma erlöst 2,6 Millionen Euro aus Kapitalerhöhung

 

Quellen: Helma Eigenheimbau, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022