Newsletter

Abonnements

HSH steigert Firmenkundengeschäft um 50 Prozent

(cow) Im vergangenen Jahr hat die HSH Nordbank das Geschäft mit den Firmenkunden um rund 50 Prozent gesteigert: Das Segment steuerte 251 Millionen Euro zum Betriebsergebnis bei. Im Jahr 2004 waren es noch 166 Millionen Euro. Das Segment spezielle Firmen- und institutionelle Kunden trug zum Ergebnis 248 (205) Millionen Euro bei. Das teilte das Unternehmen gestern in Hamburg mit. Welchen Anteil dabei das Neugeschäft trug, teilte die Bank allerdings nicht mit.

Den größten Anteil am Betriebsergebnis nach Risikovorsorge wies 2005 das Segment Financial Markets mit einem Zuwachs um 37 Prozent auf 424 (2004: 309) Millionen Euro aus.

größere Akquisitionen sieht HSH-Chef Alexander Stuhlmann dennoch kaum Spielraum. So ist sein Institut aus dem Rennen um die Übernahme der Berliner Bank ausgeschieden.

 

Quellen: HSH, FINANCE