Newsletter

Abonnements

Ideal Standard will Anleihe über 250 Millionen Euro emittieren

(akm) Der Hersteller von Badezimmerkeramik Ideal Standard plant eine High Yield-Anleihe mit einer Laufzeit von sieben Jahren und einem Volumen von 250 Millionen Euro zu emittieren. Die Mittel würden zur Refinanzierung von Verbindlichkeiten verwendet. Die Höhe des Kupons sei noch nicht bekannt. Die Ratingagentur Fitch bewertete den Bond mit einem vorausblickenden Rating von B+. Das langfristige Kreditausfallrisiko wurde mit B- und einem stabilen Ausblick bewertet, das Kurzzeitrating mit B. Die Einstufung unterhalb des Investmentgrade spiegelt Fitch’s Einschätzung wider, dass mittelfristig nicht mit einem positiven Free Cashflow bei Ideal Standard gerechnet werden kann. Der stabile Ausblick berücksichtigt aber den etwas postiveren Marktausblick für die kommenden 12 bis 18 Monate. Insgesamt erwartet Fitch von der Anleiheemission eine Verbesserung der Liquidität des Unternehmens, die die geplante Restrukturierung insgesamt voranbringt.

 

Quellen: Fitch, fixed-income.org, FINANCE

 

 

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022