Newsletter

Abonnements

Immofinanz emittiert Wandelschuldverschreibung

(cow) Die Wiener Immofinanz AG begibt eine Wandelschuldverschreibung in Höhe von 650 Millionen Euro. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, bestehe überdies die Möglichkeit, die Emission um weitere 100 Millionen Euro aufzustocken.

Die Laufzeit der Anleihe beträgt sieben Jahre. Der Kupon liegt zwischen 2,75 und 3,25 Prozent jährlich. Die Wandlungsprämie beläuft sich auf 27 bis 32 Prozent auf den Referenzkurs.

Der Emissionserlös soll der Finanzierung der Expansion dienen.

Die Wandelanleihe soll ausschließlich institutionellen Investoren außerhalb der USA, Kanada, Australien, Italien und Japan angeboten werden. Alleiniger Bookrunner der Emission ist die Investmentbank J.P. Morgan Securities Ltd. Co-Lead-Arranger sind die Constantia Privatbank und die Credit Suisse.

 

Quellen: Immofinanz

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter