Newsletter

Abonnements

IVG stockt Hybridanleihe um 200 Millionen Euro auf

(cow) Die IVG Immobilien AG hat ihre im Frühjahr 2006 emittierte nachrangige Hybridanleihe aufgestockt. Die Anleihe umfasste ursprünglich ein Volumen von 200 Millionen Euro, das nun noch einmal um 200 Millionen Euro auf insgesamt 400 Millionen Euro erhöht wurde.

Die Anleihe hat eine unbefristete Laufzeit und ist bis 2013 mit einem festen Kupon von nominal 8 Prozent verzinst. Danach erfolgt eine variable Verzinsung, die auf dem 6-Monats-Euribor zzgl. des Emissionsspreads sowie eines Step-up in Höhe von 175 Basispunkten basiert. Im Jahr 2013 hat die IVG erstmals ein Kündigungsrecht.

Der Ausgabekurs betrug 103,5 Prozent, was einer Verzinsung von 7,27 Prozent entspricht. Die Emission lag 305 Basispunkte über dem Mid-Swap-Satz und damit unter dem Spread der Erstemission.

 

Weitere Berichterstattung zum Thema auf peopleanddeals.de:

IVG platziert nachrangige Hybridanleihe

 

Quellen: IVG, FINANCE

 

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter