Newsletter

Abonnements

Kamps-Rating fällt noch tiefer in den Junk-Bereich

(cow) Moody’s Investors Service hat am Mittwoch das Rating der Kamps AG, Düsseldorf, und ihren Tochtergesellschaften auf Caa1 von B2 herabgestuft. Der Ausblick bleibt weiterhin negativ. Von dieser Herabstufung werden erstrangige Verbindlichkeiten in Höhe von 325 Millionen Euro betroffen sein. Ihr Rating wurde ebenfalls von B2 auf Caa1 herabgesenkt. Das Corporate Rating befindet sich damit im Bereich des Noninvestment Grade.

Moody’s begründet die Ratingverschlechterung u.a. damit, dass die operative Leistung des Unternehmens noch deutlich schlechter als erwartet gewesen sei.

 

Quellen: Moody’s, FINANCE

 

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter