Newsletter

Abonnements

Kapitalerhöhung bei der Commerzbank

(jok) Die Commerzbank erhält 1,1 Milliarden Euro aus einer Kapitalerhöhung. Insgesamt wurden 65.384.615 neue Aktien an deutsche und institutionelle Investoren im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens platziert. Der Preis je Aktie liegt bei 17 Euro. Das Grundkapital der Bank wächst damit um 10 Prozent auf 722.553.156 Aktien. Ein Teil der Mittel aus der Kapitalerhöhung soll zur Finanzierung der Übernahme der Dresdner Bank verwendet werden.

 

Quellen: Klamm.de, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022