NEUZur Serie: Top-Dealmaker

Newsletter

Abonnements

Kreise – Hapag-Eigner beschließen 500-Millionen-Euro-Anleihe

Die Eigentümer der Reederei Hapag-Lloyd haben Kreisen zufolge grünes Licht für eine Umschuldung des Unternehmens gegeben. Hapag werde im September eine Anleihe über etwa 500 Millionen Euro begeben, sagte eine mit der Situation vertraute Person zu Reuters. Die Emission werde von der HSH Nordbank und der Deutschen Bank begleitet. Hapag-Lloyd wollte sich dazu nicht äußern.

 

Mit dem Schritt soll die Loslösung Reederei vom Reisekonzern und Großaktionär TUI vorbereitet werden. Der Aufsichtsrat von Hapag hatte in einer Sitzung über die verschiedenen Möglichkeiten zur Umschuldung des Unternehmens beraten.

 

Quelle: Reuters

 

Lesen Sie hierzu auch:

Hapag Lloyd will Schulden neu ordnen und erwägt Anleihe