Newsletter

Abonnements

Kreise: Pfleiderer will sich Unterstützung der Banken sichern

(akm) Der hochverschuldete Holzverarbeiter Pfleiderer will sich mit einem neuen Restrukturierungskonzept die überlebenswichtige Unterstützung der Banken sichern. Vorstandschef Hans Overdiek habe den wichtigsten Kreditgebern seine Pläne vorgestellt, sagte eine mit den Vorschlägen vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters. Das Konzept sei zusammen mit der Unternehmensberatung Roland Berger erarbeitet und vom Aufsichtsrat bereits gebilligt worden.

Das mit mehr als einer Milliarde Euro verschuldete Unternehmen aus dem bayerischen Neumarkt schlägt den Informationen zufolge unter anderem einen Schuldenerlass vor, ohne eine konkrete Höhe zu nennen. In Branchenkreisen hieß es, zuletzt hätten Banken Kredite an Hedgefonds verkauft und dabei einen Abschlag von bis zu 30 Prozent akzeptiert. Der Insider sagte, gelinge Pfleiderer die Wende, hätten die Geldgeber eine gute Chance, ihr Kapital in drei Jahren zu 100 Prozent zurückzubekommen.

Pfleiderer kämpft mit Problemen in Amerika und hohen Rohstoffpreisen und schreibt seit geraumer Zeit Verluste. Das Unternehmen habe zudem angeboten, sein Geschäft in Nordamerika abzugeben, um einen Beitrag zur schnellen Schuldentilgung zu leisten, hieß es weiter. In Deutschland sehe der Vorstand dagegen nach den jüngsten Werksschließungen keinen zusätzlichen Handlungsbedarf. Auch Osteuropa, wo das Geschäft am besten läuft, solle unverändert bleiben. Das Sanierungskonzept muss nun mit den Banken und Hedgefonds abgestimmt und von diesen einstimmig angenommen werden. Bis Ende März soll es eine Einigung auf die wesentlichen Punkte geben.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

Mehr dazu:

OEP-Vertreter ziehen sich aus Pfleiderer-Aufsichtsrat zurück

Familie Pfleiderer zieht sich aus Unternehmen zurück

Pfleiderer vereinbart Stillhalteabkommen mit Banken

Fitch stuft Pfleiderer herab

Polnische Pfleiderer-Tochter sichert sich Finanzierung

Verschiebungen der Aktionärsstruktur bei Pfleiderer nach Kapitalerhöhung

Pfleiderer will mit Kapitalerhöhung Schuldenberg abtragen

Pfleiderer trennt sich für 18,5 Millionen Euro von eigenen Aktien