Newsletter

Abonnements

Luxempart steigt bei PNE Wind AG ein

(sar) Der Finanzinvestor Luxempart will sich mit einem Anteil von etwa 15 Prozent des Grundkapitals an der PNE Wind AG beteiligen. Geplant sind die Zeichnung von Teilschuldverschreibungen, eine Wandelanleihe und Aktien einer Kapitalerhöhung. Die Finanzierungsinstrumente werden jeweils mit Bezugsrecht für alle Aktionäre angeboten.

Luxempart will von Aktionären nicht bezogene Aktien und Teilschuldverschreibungen im Gesamtbetrag von 17,4 Millionen Euro kaufen. Die PNE Wind AG hat die Ausgabe einer Wandelanleihe von bis zu 29,5 Millionen Euro nominal und eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital von bis zu 1.249.500 neuen Aktien beschlossen. Luxempart soll demnächst zwei Mandate im Aufsichtsrat des Unternehmens wahrnehmen. Bei vollständiger Platzierung der Wandelanleihe und der Kapitalerhöhung würde die Gesellschaft einen Brutto-Mittelzufluss von 32 Millionen Euro erhalten. Das Geld soll für Expansionen genutzt werden.

 

Quellen: Cometis, FINANCE

+ posts

Sabine Reifenberger ist Chef vom Dienst der FINANCE-Redaktion. Ihre redaktionellen Themenschwerpunkte sind Restrukturierung, die Transformation der Finanzabteilung und Finanzierungsthemen. Seit 2012 moderiert sie beim Web-TV-Sender FINANCE-TV. Außerdem verantwortet sie den Themenhub FINANCE-Transformation, die Distressed Assets Konferenz und das FINANCE CFO Panel. Die Politologin volontierte bei einer Tageszeitung und schrieb während des Studiums als freie Journalistin unter anderem für das Handelsblatt und die Financial Times Deutschland.

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter