Newsletter

Abonnements

Magna will Präsenz in BRIC-Staaten ausbauen

(akm) Der austro-kanadische Automobilzulieferer Magna will seine Präsenz in den BRIC-Staaten ausbauen. Aufholpotenzial in Asien ortet Magna-Europa-Chef Günther Apfalter vor allem in Thailand und Malaysia. Dort sei man jetzt mit Standorten vertreten. Er könne sich auch vorstellen komplette Autos in Asien, etwa China oder Indien, zu bauen. Die Standortentscheidung für den Bau eines Elektrobatteriewerks sei noch nicht entschieden, auch Österreich sei “absolut nicht” aus dem Rennen, so Apfalter. Das im burgenländischen Kittsee geplante Magna-Batteriewerk wurde Mitte Oktober 2010 vorerst auf Eis gelegt. Magna beschäftigt in Österreich rund 15.000 Mitarbeiter.

 

Quellen: Wirtschaftsblatt.at, FINANCE