Newsletter

Abonnements

Moody’s stuft Lanxess hoch

(cow) Die Ratingagentur Moody’s hat die Unternehmensbonität des Leverkusener Chemiekonzerns Lanxess AG auf Baa2 von ursprünglich Baa3 angehoben. Der Ausblick ist stabil.

Moody’s begründet die Ratingverbesserung mit der erfolgreichen Entwicklung des Gesamtunternehmens seit der Abspaltung von der BASF. Darüber hinaus entwickelten sich auch die Restrukturierungsbemühungen positiv. Derzeit verfüge Lanxess über einen hohen Free Cashflow, gleichzeitig habe das Unternehmen seine Schulden erfolgreich verringert.

 

Quellen: Moody’s, FINANCE

 

 

 

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022