Newsletter

Abonnements

Moody’s stuft TMD Friction auf B2 hoch

(sap) Die Ratingagentur Moody’s hat dem Bremsenspezialisten TMD Friction eine bessere Bonitätsnote gegeben. Die Ratingagentur stufte das Unternehmen aus Leverkusen um ein Notch von B3 auf B2 hoch. Gleichzeitig setzte sie auch das Rating der Anleihe über 160 Millionen Euro ebenfalls von B3 auf B2 hoch. Der Ausblick ist stabil.

TMD Friction habe im vergangenen Jahr seine Kreditkennzahlen kontinuierlich verbessert, begründet die Agentur diesen Schritt. Zudem könne man davon ausgehen, dass der Bremsenspezialist seine EBIT-Margen von fast 5 Prozent werde halten können. Das reflektiere die erfolgreichen Restrukturierungsmaßnahmen der letzten Jahre.

Durch das gute Umfeld in der Autoindustrie konnte TMD Friction 2010 seinen Umsatz um 20 Prozent steigern. Das Unternehmen erreichte im vergangenen Jahr ein EBITDA von 64,9 Millionen Euro (2009: 3,4 Millionen Euro). Moody’s geht eigenen Angaben zufolge davon aus, dass TMD Friction künftig ein ähnliches Ertrag erreichen wird.

 

Quellen: Moody’s, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

TMD Friction übernimmt Dynotherm

TMD Friction übernimmt BT Bremsen Technik vollständig

TMD Friction begibt High-Yield-Bond