Newsletter

Abonnements

Moody’s vergibt schlechtere Bonitätsnoten für Volvo Auto Bank

(akm) Die Ratingagentur Moody’s hat die langfristigen Depositen-Ratings der Volvo Auto Bank Deutschland herabgestuft. Die Bonitätsnote wurde von Baa2 um einen Notch auf Baa3 heruntergesetzt. Das kurzfristige Rating der Bank wurde ebenfalls herabgestuft, von P-2 auf P-3. Der Ausblick aller Bewertungen ist negativ. Moody’s begründet die Vergabe der schlechteren Bonitätsnoten mit der Sorge um die künftige Geschäftsstrategie der Bank, das strategische Interesse der Eigentümer und Risiken, die mit dem Verkauf der Volvo Car Corporation an die chinesische Zhejiang Geely Holding verbunden sind.

 

Quellen: Moody’s, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022