Newsletter

Abonnements

Neue Finanzierungsrunde bei Sulfurcell

(sar) Der Hersteller von stromerzeugenden Dünnschicht-Solarmodulen Sulfurcell Solartechnik hat seine fünfte Finanzierungsrunde abgeschlossen. Die Runde unter Leitung von Intel Capital, der Beteiligungsgesellschaft der Intel Corporation, hat ein Gesamtvolumen von 18,8 Millionen Euro.

Mit dem frischen Kapital will Sulfurcell die Produktion ausbauen, zudem sollen Produktlinien der zweiten Generation mit erhöhtem Wirkungsgrad an den Markt gebracht werden. Bereits 2008 hatten europäische und amerikanische Investoren unter Führung von Intel Capital der Sulfurcell Eigenkapital von 85 Millionen Euro für den Ausbau der Produktionskapazitäten zur Verfügung gestellt (mehr dazu: Intel Capital beteiligt sich an Sulfurcell). An der neuen Runde beteiligten sich unter anderem Zouk Ventures, Climate Change Capital Private Equity, Bankinvest Group, Masdar Cleantech Investments und Demeter sowie die seit der ersten Finanzierungsrunde 2002 beteiligten Vattenfall Europe und GDF Suez.

 

Quellen: SJ Berwin, FINANCE