Newsletter

Abonnements

Neuer Investor für HP Pelzer – Insolvenz möglicherweise abgewendet

(mad) Für HP Pelzer gibt es einen neuen Investor. Der derzeit noch anonyme Kapitalgeber möchte den Zulieferer schnellstmöglich übernehmen und „Fresh Money“ nachschießen. Das verlautbarte aus einem Pressestatement der aktuellen Gläubiger, zu denen Goldman Sachs, die BayernLB und Hedgefonds wie Silver Point gehören. Die drohende Insolvenz des Unternehmens wäre damit abgewendet.

Eine Lösung mit der deutschen Beteiligungsgesellschaft MVB war am vergangenen Samstag gescheitert. In Frankfurt waren Gespräche zur Rettung des Unternehmens geführt worden, nachdem Gläubigerbanken Kredite fällig gestellt hatten. Zuvor hatte der Noch-Eigentümer und Geschäftsführer Helmut Pelzer die von der MVB eingesetzten Geschäftsführer Rolf Kusebauch (CEO) und Norbert Schwella (CFO) fristlos entlassen.

Das Verhältnis von Eigentümer, Beteiligungsgesellschaft und Gläubigern war äußerst verfahren. In einer Presseerklärung nach den gescheiterten Gesprächen erhob Otto Prange, Mehrheitsgesellschafter der MVB, schwere Vorwürfe gegen die Familie Pelzer: „Wir halten es für sehr bedauerlich, dass wir zwölf Wochen nach den einvernehmlichen Unterschriften aller Parteien im Dezember jetzt vor einem Scherbenhaufen stehen.“ Tatsächlich gab es keinen gültigen Kaufvertrag sondern nur „getroffene Vereinbarungen“, vergleichbar mit einem Letter-of-Intent (LOI). „Wir wurden mit zusätzlichen Forderungen von Seiten der Familie Pelzer konfrontiert. Während wir bereit waren, einige über die Ursprungsvereinbarung hinausgehende Forderungen zu akzeptieren, sind wir schlicht nicht in der Lage, weitere zentrale Forderungen zu akzeptieren“, hieß es in der Erklärung von MVB weiter.

 

Weitere Berichterstattung zum Thema auf peopleanddeals.de:

Weiter Unklarheit bei HP Pelzer

FINANCE exklusiv: Insolvenz von HP Pelzer droht: BayernLB stellt fällig

MVB übernimmt Mehrheit – Rettung für Pelzer?

 

Quelle: FINANCE, MVB AG

 

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter