Newsletter

Abonnements

Nordex nimmt mit Kapitalerhöhung 56 Millionen Euro ein

Der Windkraftanlagenbauer Nordex hat mit dem Verkauf von neuen Aktien rund 56 Millionen Euro eingenommen. Die knapp 6,65 Millionen Aktien seien für 8,40 Euro das Stück platziert worden, teilte das im TecDax notierte Unternehmen mit. Nordex hatte die Kapitalerhöhung am Montagabend angekündigt. Nordex will die Erlöse in zusätzliche Investitionen in Forschung und Entwicklung, insbesondere in die neue Turbinengenerationen stecken.

 

Quelle: dpa-AFX

 

Weitere Berichterstattung:

Klatten-Fonds nimmt bei Nordex Kurs auf Sperrminorität

Klatten will Anteil bei Nordex aufstocken

Kreise – Goldman Sachs trennt sich von Nordex-Beteiligung

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022