Newsletter

Abonnements

NordLB will NRW-Geschäft ausbauen

(sek) Trotz höherer Eigenkapitalanforderungen will die NordLB ihr Firmenkundengeschäft vorantreiben und konzentriert sich dabei vor allem auf Nordrhein-Westfalen. „NRW ist für uns der am stärksten wachsende Markt“, sagte der für Mittelständler und Großunternehmer zuständige Vorstand Eckhard Forst gegenüber der Financial Times Deutschland (Montagsausgabe). Dabei stellte Forst klar, dass politische Forderungen nach höheren Kapitalpuffern die NordLB nicht im Neugeschäft behindere. Bis Ende des ersten Halbjahrs 2011 hat die norddeutsche Landesbank ihre Kernkapitalquote von 7,9 auf 9,6 Prozent gesteigert, nachdem sie den Bankenstresstest im Frühjahr nur knapp bestanden hatte.

 

Quellen: Reuters, FINANCE