Newsletter

Abonnements

Norma platziert Aktien zum Preis von 21 Euro

(akm) Der Verbindungstechnikhersteller Norma hat den Ausgabepreis für die im Rahmen ihres Börsengangs angebotenen Aktien festgelegt. Insgesamt werden 18,4 Millionen Aktien zum Preis von 21 Euro platziert, davon 7,0 Millionen neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung, 9 Millionen Aktien aus dem Bestand der abgebenden Aktionäre und 2,4 Millionen aus dem Bestand der Altgesellschafter. Bei vollständiger Ausübung der Mehrzuteilungsoption läge das Gesamtemissionsvolumen bei 386,4 Millionen Euro. Vor Abzug der Transaktionskosten erhält die Norma Group 147 Millionen Euro aus der Kapitalerhöhung. Die Aktien sollen erstmals am 8. April 2011 im Prime Standard des regulierten Marktes der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden.

 

Quellen: Norma, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

Schlauchschellenhersteller Norma geht bald an die Börse