Newsletter

Abonnements

Perusa Partners schließen Beteiligungsfonds

(sek) Der Beteiligungsfonds Perusa Partners 2 L.P. wurde zum 29. November mit einem Volumen von 207 Millionen Euro geschlossen. Als Berater agierte dabei die Münchner Gesellschaft Perusa. Neben privaten Mitteln der Gründer sind auch Gelder von institutionellen Investoren wie Pensionskassen, Banken und Versicherungen investiert. Der Fonds beteiligt sich vor allem an mittelständischen Unternehmen und Konzernbereichen in Sonder- und Umbruchsituationen mit einem Jahresumsatz zwischen 30 und 500 Millionen Euro. Die Laufzeit beträgt 14 Jahre.

 

Quellen: Perusa, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022