Newsletter

Abonnements

Porsche Holding Salzburg erhält Club Fazilität über 500 Millionen Euro

(akm) Die Porsche Holding Gesellschaft m.b.H. in Salzburg hat sich eine Club Fazilität im Volumen von 500 Millionen Euro gesichert. Damit will das Automobil-Handelsunternehmen nach dem Eigentümerwechsel, seit dem 1. März gehört die Porsche Holding Salzburg zu VW (mehr: VW vollzieht Übernahme der Porsche Holding), einen bestehenden syndizierten Kredit über 1,4 Milliarden Euro refinanzieren. Die aktuelle Finanzierung hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Der Kredit hat eine Marge von 85 Basispunkten p.a. Die Erste Group Bank, die Raiffeisen Bank und UniCredit Bank Austria haben die Transaktion als Mandated Lead Arrangers und Bookrunners begleitet.

 

Quellen: UniCredit Bank Austria, FINANCE