Newsletter

Abonnements

Porsche Kapitalerhöhung auf 5 Milliarden Euro festgelegt

(akm) Die Porsche Automobil Holding hat heute die Konditionen für die von der Hauptversammlung am 30. November 2010 beschlossenen Barkapitalerhöhung mit einem Zielemissionserlösvolumen von 5 Milliarden Euro festgelegt. Die neuen Aktien werden von einem Bankenkonsortium übernommen und den Aktionären zum Bezug angeboten. Die Kapitalerhöhung ist ein weiterer Schritt zur Bildung des integrierten Automobilkonzerns von Volkswagen und Porsche.

 

Quellen: Hengeler Mueller, FINANCE

 

Mehr:

VW vollzieht Übernahme der Porsche Holding

Katar wird sich an Porsche-Kapitalerhöhung beteiligen

Katar gibt Porsche Finanzspritze

Porsche übernimmt Händlerbetriebe in Hamburg