Newsletter

Abonnements

Presse: NSN erhält 1,2 Milliarden Euro-Kredit

Der Netzwerkbauer Nokia Siemens Networks (NSN) hat sich einem Zeitungsbericht zufolge einen Milliarden-Kredit gesichert. Wie die Financial Times in ihrer Montagausgabe ohne Angaben von Quellen berichtete, stellen 14 europäische und US-Banken insgesamt mehr als 1,2 Milliarden Euro bereit. Die Institute stellten rund 600 Millionen Euro für ein Jahr zur Verfügung und den Restbetrag für drei Jahre. NSN werde sich zudem darum bemühen, sich durch die Ausgabe von Anleihen weiteres Geld zu beschaffen. Der Zeitung zufolge läuft in diesem Sommer eine Finanzierung in Höhe von zwei Milliarden Euro aus, die das Gemeinschaftsunternehmen von Siemens und Nokia ersetzen muss.

 

Quelle: Reuters