Newsletter

Abonnements

Presse: Sulzer plant Bond über 300 Millionen Franken

(akm) Der Schweizer Maschinenbaukonzern Sulzer soll die Begebung einer Anleihe über 300 Millionen Franken (246 Millionen Euro) planen. Die Anleihe habe eine Laufzeit von fünf Jahren und sei mit einem Zinskupon von 2,25 Prozent ausgesgattet, berichtet die FTD. Konsortialführer seien Credit Suisse und UBS. Die Roadshow solle am 20. Juni beginnen, die Bücher Anfang Juli geschlossen werden, heißt es weiter. Sulzer wolle mit dem Erlös die Übernahme des Abwasserspezialisten Cardo Flow Solutions finanzieren (mehr: Sulzer kauft Abwasserbereich von Assa Abloy).

 

Quellen: FTD, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022