Newsletter

Abonnements

Presse: Telekom plant Bonds in den USA sowie Verkauf von Masten

(san) Die Deutsche Telekom soll Medienberichten zufolge den Verkauf von Sendemasten sowie die Ausgabe von Anleihen in den USA planen. Diese Maßnahmen sollten dazu beitragen, die Tochtergesellschaft T-Online USA weiter am Leben zu halten, heißt es in verschiedenen Berichten unter Berufung auf Informationen der Financial Times.

Der Verkauf der Tochter für 39 Milliarden US-Dollar an AT&T war im Dezember am Widerstand der US-amerikanischen Behörden gescheitert (mehr dazu: AT&T gibt Übernahmepläne für T-Mobile USA auf). Die Telekom hatte ursprünglich geplant, den Erlös aus der Transaktion zum Schuldenabbau zu verwenden.

 

Quellen: Dow Jones, Financial Times, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022