Newsletter

Abonnements

Regenbogen AG begibt Wandelanleihe

(cow) Die Regenbogen AG, Kiel, hat eine Stufenzins-Wandelanleihe mit einem Volumen von 4,5 Millionen Euro begeben. Die Anleihe ist in bis zu 900.000 Regenbogen-Aktien wandelbar. Gezeichnet wurde die Anleihe von nicht näher benannten institutionellen Investoren.

Der Bond hat eine Laufzeit von 10 Jahren und wird anfangs mit 5 Prozent p.a. verzinst. Die Transaktion wurde von der AXG Investmentbank AG, Frankfurt am Main, begleitet.

Mit dem Erlös will die Gesellschaft ihr Wachstum vorantreiben. Geplant ist, neue Standorte zu übernehmen und das vorhandene Portfolio zu erweitern. Die Regenbogen AG ist auf Camping- und Ferienanlagen im gehobenen Segment spezialisiert.

 

Quellen: Regenbogen AG, FINANCE

 

 

 

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022