Newsletter

Abonnements

Rhön-Klinikum will Kapital erhöhen

(mih) Der Klinikbetreiber Rhön-Klinikum will in der zweiten Jahreshälfte sein Kapital erhöhen. Vorstand und Aufsichtsrat wollen sich damit auf die sich abzeichnende Privatisierungswelle ab dem Jahr 2010 vorbereiten, teilte das MDAX-Unternehmen mit. Der Konzern will einen “substantiellen Betrag” einwerben. Die Rede ist von rund 500 Millionen Euro.

 

Quellen: Rhön-Klinikum, FINANCE

Website | + posts

Michael Hedtstück ist Chefredakteur von FINANCE-Online und FINANCE-TV und verantwortet die Online-Aktivitäten des FINANCE-Magazins. Er ist zweifacher Träger des Deutschen Journalistenpreises.

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter