Newsletter

Abonnements

SAG Solar will Wandelanleihe verlängern

(sar) Die SAG Solarstrom AG will Zeichnern einer 2007 begebenen Wandelanleihe mit einem Kupon von 6,85 Prozent anbieten, die Laufzeit der Anleihe vom 29. Juli 2010 an um zwei weitere Jahre zu verlängern. Die Anleihe war am 30. Juli 2007 in einem Gesamtnennbetrag von 10 Millionen Euro begeben worden (mehr dazu: SAG Solarstrom sichert sich 10 Millionen Euro über Wandelanleihe). Die Verzinsung beträgt laut Unternehmen bei einer Verlängerung der Wandelanleihe ab dem 30. Juli dieses Jahres 6,25 Prozent. Alle weiteren Wandelanleihen bleiben unberührt. Durch zwei Aktienrückkaufprogramme hat das Unternehmen nach eigenen Angaben zum 30. März mehr als 807.600 eigene Aktien im Bestand, diese sollen insbesondere zur Erfüllung von Wandel- oder Optionsrechten verwendet werden. Im August 2009 waren bereits mehr als 7.700 Aktien aus dem Aktienrückkaufprogramm zur Bedienung von Wandlungsrechten eingesetzt worden. Wie das Unternehmen mitteilt, soll diese Möglichkeit weiter genutzt werden, um auf dem aktuellen Kursniveau eine Verwässerung bei Wandlung der Wandelanleihe zu minimieren.

 

Quellen: SAG Solarstrom, FINANCE

 

Lesen Sie auch:

SAG Solar wandelt Gesellschafterdarlehen in Kredit

+ posts
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022