Newsletter

Abonnements

Sale-and-Leaseback-Transaktion bei Premiere

(cow) Der Pay-TV-Sender Premiere hat eine Sale-and-Leaseback-Vereinbarung zum Bau seiner neuen Konzernzentrale vereinbart. Die neue Konzernzentrale wird ab Mitte kommenden Jahres in Unterföhring errichtet. Die Düsseldorfer CommerzLeasing und Immobilien AG wird die Umsetzung des Vorhabens übernehmen und wird gleichzeitig Eigentümerin des Gebäudes. Weitere Details zu den Konditionen der Transaktion gab der Sender nicht bekannt.

Das Gebäude will der Sender nach der Fertigstellung ab dem Jahr 2010 langfristig mieten.

 

Quellen: Premiere, FINANCE

 

 

 

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022