Newsletter

Abonnements

Schaltbau plant Wandelschuldverschreibung

(cow) Die Schaltbau Holding AG will eine Wandelschuldverschreibung mit einem Volumen von bis zu 8,5 Millionen Euro zu begeben. DIe Anleihe soll den bestehenden Aktionären angeboten werden.

Der Bond hat eine Laufzeit von 5 Jahren. Die Verzinsung soll zwischen 4,5 und 5 Prozent und die Wandlungsprämie zwischen 20 und 30 Prozent bezogen auf den Aktienkurs der Schaltbau Aktie liegen. Die endgültigen Konditionen werden in den nächsten Tagen festgelegt.

Die Emission wird von der Weserbank AG und der Close Brothers Seydler AG begleitet. Der Emissionserlös soll auf weiteres Unternehmenswachstum verwendet werden.

 

Quellen: Schaltbau, FINANCE

 

 

 

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter