Newsletter

Abonnements

Siemens begibt weitere Schuldverschreibungen

(cow) Die Münchener Siemens AG hat weitere Anleihen begeben: Die Schuldverschreibungen mit einem Gesamtvolumen von 5 Milliarden US-Dollar sind hauptsächlich für den amerikanischen Markt bestimmt. Darüber hinaus wurde eine Hybrid-Schuldverschreibung emittiert, die ein Gesamtvolumen von 2 Milliarden Euro besitzt und sich an den europäischen Markt richtet.

Die US-Dollar Schuldverschreibungen sind als festverzinsliche und variabele Papiere in fünf Tranchen begeben worden. Die Hybrid-Schuldverschreibungen sind in einer Tranche mit einem Gesamtnennbetrag von 900 Millionen Euro und in einer Tranche mit einem Gesamtnennbetrag von 750 Millionen britische Pfund begeben worden. Alle Anleihen wurden von der Siemens Financieringsmaatschappij N.V. emittiert. Clifford Chance hat Siemens bei der Emission beraten.

 

Quellen: Clifford Chance, FINANCE

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter