Newsletter

Abonnements

Siemens plant 500-Millionen-Euro-Schuldschein

(cow) Der Münchener Technologiekonzern Siemens wird einen Schuldschein mit einem Volumen von über 500 Millionen Euro begeben. Das Papier ist in zwei Tranchen unterteilt. Der erste Teil soll mit 55 bis 75 Basispunkten über MidSwaps gepreist werden und eine Laufzeit von fünf Jahren besitzen. Die zweite Tranche wurde mit siebenjähriger Laufzeit zu 70 bis 90 Basispunkten über MidSwaps angesetzt. Beide Teilbeträge sind mit einem festverzinzlichen und einem variablen Kupon versehen. Das Pricing wird für die letzte Maiwoche erwartet, wenn auch die Zeichnungsfrist abläuft.

Joint Lead Manager der Emission sind Deutsche Bank, Commerzbank und LBBW. Als Co-Lead-Manager fungieren die BayernLB, die Helaba und die WestLB.

 

Quellen: Dow Jones, FINANCE