Newsletter

Abonnements

S&P bestätigt E.ON-Ratings

(cow) Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat die Ratings für die E.ON AG bestätigt. Das teilte das Unternehmen am Montag mit. Damit behält E.ON das Corporate Family Rating von AA-/A-1+, das im Zuge der Endesa-Übernahme seit dem 21. Februar auf „watch negative“ gestanden hat. Die negativen Implikationen bleiben jedoch erhalten. S&P begründet diese negativen Implikationen des Ratings damit, dass die Endesa-Übernahme vornehmlich kreditfinanziert sei. Damit seien die Kreditkennziffern des Konzerns möglicherweise geschwächt.

 

Quellen: S&P, FINANCE

 

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter