Newsletter

Abonnements

S&P prüft Postbank-Ratings auf mögliche Heraufstufung

Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat die lang- und kurzfristigen Ratings der Deutschen Postbank AG (“A-” bzw. “A-2”) auf die Beobachtungsliste mit positiven Implikationen gesetzt.

Die Ratingagentur begründete ihre Einschätzung am Mittwoch mit der Ankündigung der Deutschen Bank AG, die Postbank mehrheitlich übernehmen zu wollen. S&P stuft die Deutsche Bank AG mit (“A+”/stabil/“A-1”) ein.

 

Quelle: Dow Jones

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022