Newsletter

Abonnements

Syndizierter Milliardenkredit für MAN

(cow) Der Münchener Nutzfahrzeughersteller MAN hat eine syndizierte Kreditlinie über 11 Milliarden Euro vereinbart. Die Gelder sollen für die Übernahme des schwedischen Konkurrenten Scania verwendet werden.

Die fünf führenden Banken der Sydizierung sind die Citigroup, die Royal Bank of Scotland, die Bayern LB, die West LB und Handelsbanken. Außerdem seien noch 24 weitere internationale Kreditinstitute an der Vereinbarung beteiligt. Die Kredite können mit Laufzeiten von einem, drei oder fünf Jahren in Anspruch genommen werden. MAN will Scania derzeit für 10,3 Milliarden Euro übernehmen.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter