Newsletter

Abonnements

Telekom sammelt mit Anleihe 1,25 Milliarden Dollar ein

Die Deutsche Telekom hat mit einer Anleihe bei Investoren 1,25 Milliarden Dollar eingesammelt. Der Bond habe eine Laufzeit von fünf Jahren und einen Zinskupon von 3,125 Prozent, teilte die Telekom am Dienstag mit. Das Geld diene der allgemeinen Liquiditätsvorsorge. Der Risikoaufschlag beträgt 95 Basispunkte über US-Staatsanleihen. Ende 2010 summierte sich die Nettoverschuldung des Konzerns auf insgesamt 42,3 Milliarden Euro. Die Banken Citi, Credit Suisse und Goldman Sachs haben die Anleihen-Emission organisiert.

 

Quelle: Reuters