Newsletter

Abonnements

Thomas Cook sichert sich 200-Millionen-Pfund-Finanzierung

(sek) Der deutsch-britische Reisekonzern Thomas Cook hat sich mit seinen Banken über neue Kredite in einer Gesamthöhe von 200 Millionen Pfund (rund 232 Millionen Euro) geeinigt. Der Konzern teilte mit, dass damit ein Ende Oktober dieses Jahres ausgelaufener Überbrückungskredit ersetzt werden solle. Der Mutterkonzern deutscher Reisemarken wie Neckermann, Bucher oder Öger Tours war zuletzt in große Schwierigkeiten geraten, da allgemeine Marktturbulenzen und die Unruhen in Nordafrika das Tourismusgeschäft schwer getroffen haben.

 

Quellen: Handelsblatt, Reuters, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

Thomas Cook verhandelt neue Kreditklauseln