Newsletter

Abonnements

Tognum will seine Finanzierungsbasis verbreitern

Der Motorenbauer Tognum will seine Finanzierung in den nächsten Jahren auf ein breiteres Fundament stellen. Das sagte Joachim Coers, Finanzvorstand des MDAX-Unternehmens, der Börsen-Zeitung in einem Interview. Bislang läuft die Fremdfinanzierung des Herstellers von Großdieselmotoren, Antriebssystemen und dezentralen Energieanlagen über Bankkredite. Aktuell verfügt Tognum über ungenutzte Kreditlinien und Liquidität von 400 Millionen Euro.

 

Grundsätzliches Ziel sei es, bis zum Auslaufen der Bankenfinanzierung im Jahre 2013 die Bilanz weiterzuentwickeln, sagte Coers. Dazu dienen soll auch ein Konzept, wie das Unternehmen künftig mit seinen Pensionsverpflichtungen von aktuell mehr als 400 Millionen Euro umgehen will.

 

Quelle: Dow Jones

 

mehr dazu:

CFO Coers rückt bei Tognum an die Spitze

Tognum hat Rotorion verkauft

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022