Newsletter

Abonnements

Tom Tailor plant noch im ersten Halbjahr 2010 einen Börsengang

(jat) Tom Tailor geht an die Börse. Noch im ersten Halbjahr 2010 will die Modekette eigenen Angaben zufolge seine Erstnotiz im Prime Standard der Wertpapierbörse verwirklichen. Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen, dass der Börsengang noch vor Ostern geplant sei. Die Modekette aus Hambrug rechnet mit einem Erlös von rund 140 Millionen Euro aus einer Kapitalerhöhung. Zudem sollen Erlöse aus der Platzierung bestehender Aktien erzielt werden. Weitere Expansion sowie die Stärkung der Kapitalstruktur seien die Ziele des Börsenganges, der von J.P. Morgan und der Commerzbank als Konsortialführer begleitet wird.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

Weitere angekündigte Börsengänge:

Brenntag plant Börsengang im ersten Halbjahr

Kabel Deutschland will Minderheitsanteil an die Börse bringen

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter