Newsletter

Abonnements

Treasury des Jahres 2011

(mad) Der Treasurer sucht das “Treasury des Jahres 2011”. Wir zeichnen besonders herausragende Treasury-Projekte aus, die von Unternehmen in den vergangenen zwölf Monaten vor dem Bewerbungsende am 1. September 2011 abgeschlossen wurden. Diesmal wird es drei Kategorien geben: Finanzierung, Cash Management & Zahlungsverkehr und Software & IT.

Zentral für die Beurteilung sind die Fragen: Welchen Mehrwert hat das Treasury-Projekt dem Unternehmen gebracht? Wie wegweisend, erfolgreich und innovativ war es?

Ihre Bewerbung können Sie hier einreichen: www.dertreasurer.de/award.

Um eine objektive Beurteilung zu ermöglichen, werden die Bewerbungen anonymisiert von einer unabhängigen Jury bewertet. Diese setzt sich aus Corporate-Treasurern und aus Vertretern von Finanzdienstleistern/Banken zusammen.

Verliehen wird die Auszeichnung auf der 7. Structured FINANCE Deutschland (SFD). Die größte deutsche Finanzierungsmesse mit rund 1.000 Teilnehmern findet am 9. und 10. November im Kongresszentrum Karlsruhe statt. Hier finden Sie Nähere Informationen dazu:

www.sfd-kongress.de. Stellvertretend für seine Abteilung soll der Leiter Treasury den Preis entgegennehmen. Der Preis “Treasury des Jahres” soll einen weiteren Beitrag dazu leisten, der Treasury-Abteilung zur verdienten Anerkennung zu verhelfen. Im letzten Jahr gewann das Merck-Treasury den Award, stellvertretend nahm Rando Bruns die Auszeichnung entgegen. Lesen Sie hierzu auch: Merck erhält Auszeichnung Treasury des Jahres.

Quelle: Der Treasurer

markus.dentz@finance-magazin.de | + posts

Markus Dentz ist Chefredakteur von FINANCE und der Fachzeitschrift DerTreasurer. Seine journalistischen Schwerpunktthemen sind Unternehmensfinanzierung, Restrukturierung und Treasury. Nach dem Studium und dem Volontariat beim F.A.Z.-Institut stieß Dentz zur FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH, einer Tochter der F.A.Z.-Verlagsgruppe und Herausgeberin von DerTreasurer und FINANCE. Mehrfach wurden seine Artikel aus den Bereichen Private Equity und M&A mit Journalistenpreisen ausgezeichnet.