Newsletter

Abonnements

Tui Travel verkauft Camping-Tochter an französische Konkurrenz

Der Reisekonzern Tui Travel hat seine britische Campingreise-Tochter Thomson Al Fresco an den französischen Campingurlaub-Anbieter Homair Vacances verkauft. Die Firma habe Ende September vergangenen Jahres einen Buchwert von 10,3 Millionen Pfund (rund 12,1 Millionen Euro) gehabt, teilte Tui Travel am Montag mit. Thomson Al Fresco bietet Luxuscamping-Urlaube vor allem für Familien in Frankreich, Spanien, Italien, Kroatien und den Niederlanden an.

 

Quelle: Reuters