Newsletter

Abonnements

Volkswagen Leasing verbrieft Leasingforderungen über 970 Mio. Euro

(cow) Die Volkswagen Leasing GmbH hat zum neunten Mal Auto-Leasingforderungen über das Luxemburger Verbriefungsvehikel VCL 9 S.A. verbrieft. Das Transaktionsvolumen belief sich auf 970 Millionen Euro. Die Verbriefung wurde von der Anwaltskanzlei Baker & McKenzie beraten. Dieses Team hat in den vergangenen Monaten unter anderem auch noch die Volkswagen Bank bei der Driver 3-Verbriefung mit einem Transaktionsvolumen von 1 Milliarde Euro und die DaimlerChrysler Bank bei ihrer zweiten Silver-Arrow-Verbriefung deutscher Autokredite mit einem Volumen von 1,5 Milliarden Euro beraten.

Volkswagen Leasing ist ein Tochterunternehmen der Volkswagen Financial Services AG.

 

Quellen: Baker & McKenzie, FINANCE

 

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter