Newsletter

Abonnements

Wachstum in der Leasingbranche bleibt unter den Erwartungen

(sap) Das für dieses Jahr angekündigte Wachstum wird die deutsche Leasingbranche nicht realisieren können. „Wir haben im vergangenen Jahr angekündigt, 2011 ein zweistelliges Wachstum erreichen zu wollen. Das werden wir wohl nicht ganz schaffen. Der Gesamtleasingmarkt wächst in diesem Jahr nur um 7 Prozent“, sagte Martin Mudersbach, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Frankfurt am Main. Die Leasingbranche realisiert 2011 voraussichtlich Investitionen in Höhe von 48,5 Milliarden Euro. Der Grund für das etwas geringere Wachstum liegt nach Mudersbach in den sehr unterschiedlichen Entwicklungen des Mobilien- und des Immobilienleasings. Während der Mobilienleasingmarkt hierzulande in diesem Jahr um knapp 12 Prozent wächst und ein Neugeschäftsvolumen von 46 Milliarden Euro erreicht (2010: 41,14 Mrd. Euro), hat der Immobilienleasingmarkt einen Rückgang von etwa 40 Prozent auf 2,54 Milliarden Euro zu verzeichnen. „Der Markt für Immobilienleasing ist extrem volatil und nicht für statistische Ableitungen geeignet“ sagte Mudersbach weiter. 2010 hatte er sich aufgrund einer großvolumigen Investition auf 4,23 Milliarden Euro mehr als verdoppelt (2009: 1,91 Mrd. Euro).

 

Obwohl sich die Wachstumsdynamik im Mobilienleasing parallel zur allgemeinen Wirtschaftslage im zweiten Halbjahr abgeschwächt hat, erwartet der Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen nur eine vorübergehende Abkühlung. „Wir gehen mit Optimismus in das Jahr 2012 und erwarten auch für das kommende Jahr ein Plus im Mobilienleasing.“ Der Mobilienleasinganteil an den gesamtwirtschaftlichen Investitionen, die im Jahr 2011 voraussichtlich rund 322,2 Milliarden Euro betragen werden, erhöht sich im laufenden Jahr auf 21,4 Prozent (mit Immobilienleasing: 15,1 Prozent). 2010 lag die Leasingquote für Mobilien noch bei 20,7 Prozent. „Leasing hat sich auch in diesem Jahr als Garant für die Investitionsfinanzierung des deutschen Mittelstands bewiesen“, sagt Mudersbach. „Wir haben andere Formen der Investitionsfinanzierung, beispielsweise den Kredit, nach der Krise verdrängt.“ Lesen Sie hierzu auch: Unternehmen ziehen Leasing häufiger in Betracht als vor der Krise.

 

Quelle: FINANCE

 

Mehr hierzu unter: Mauer Aufschwung in der Leasingbranche