Newsletter

Abonnements

Wyeth KG will Genussrechte begeben

(cow) Die Berliner Gabriele Wyeth KG plant die Emission von Genussrechten in Höhe von bis zu 7,5 Millionen Euro. Insgesamt sollen 750.000 Papiere zur Zeichnung angeboten werden. Die Mindestzeichnungssumme beläuft sich auf 1.000 Euro bei einer Laufzeit von sieben Jahren. Die Verzinsung wird zwischen 8 und 10 Prozent jährlich liegen. Die Grunddividende beträgt 8 Prozent. Die Papiere sind nicht weiterverkäuflich.

Die 1953 gegründete Gabriele Wyeth KG ist in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von Naturkosmetika sowie therapiebegleitender Pflege für Inkontinenz-, Dekubituspatienten

und Diabetiker aktiv. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen einen Umsatz von rund 709.000 Euro und ein EBIT von 403 Euro erzielt. Die zusätziche Liquidität soll für die Expansion des operativen Geschäfts und Aufbau eines weiteren Vertriebssystems genutzt werden.

 

Quellen: Wyeth KG, FINANCE

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter