Kapitalmarkt

Atemberaubendes Permira-Investment: Teamviewer
20.10.2020

Permira macht erneut Kasse mit Teamviewer

Der Finanzinvestor Permira hat sich zum dritten Mal von einem größeren Teamviewer-Anteil getrennt. Inzwischen hat die britische PE-Gesellschaft fast 5 Milliarden Euro durch den Spitzendeal eingenommen.

Aktien von Gerry Weber können ab Montag wieder gehandelt werden.
15.10.2020

Kapitalmarkt-Comeback für Gerry Weber

Der Anfang 2019 in die Insolvenz gerutschte Modehändler Gerry Weber kehrt an den Kapitalmarkt zurück. Bis bei den Westfalen wieder die Normalität einkehrt, dürfte es aber noch eine Weile dauern.

Der E-Ladesäulenhersteller Compleo geht kommende Woche an die Börse. Co-CEO und CFO Georg Griesemann erklärt im Gespräch mit FINANCE, was das Unternehmen mit dem Erlös erreichen will.
15.10.2020

Compleo-CFO Griesemann: „Mit dem Markt für E-Autos wachsen“

Ein Greentech strebt an die Börse: Compleo will um die 50 Millionen Euro einsammeln. Co-CEO und CFO Georg Griesemann erklärt, was der Ladesäulenhersteller mit dem Erlös vorhat.

Das Biotech Evotec bekommt einen neuen Großaktionär: Der Staatsfonds von Abu Dhabi hält künftig 5,6 Prozent der Aktien.
13.10.2020

Abu Dhabi steigt bei Evotec ein

Das Biotech Evotec bekommt durch eine Kapitalerhöhung einen neuen Großaktionär aus Abu Dhabi. Die Kassen von CFO Enno Spillner sind durch die Transaktion nun prall gefüllt.

Gleich zwei prominente Investoren beteiligen sich in kurzer Zeit bei dem Duty-Free-Shop-Betreiber Dufry.
05.10.2020

Alibaba und Advent tun sich bei Dufry zusammen

Mit Alibaba und vor Kurzem dem Finanzinvestor Advent sind gleich zwei prominente Investoren bei dem kriselnden Schweizer Duty-Free-Shop-Betreiber Dufry eingestiegen. Das sind die Hintergründe des komplexen Deals.

Sieht 1,5 Milliarden Euro Kapitalbedarf, will mit der Mittelaufnahme aber noch warten: Tui-Chef Friedrich Joussen fährt eine Finanzstrategie mit Risiko.
FINANCE+ 01.10.2020

Tui-Chef dementiert schnelle Kapitalerhöhung

Tui-Chef Joussen hat eingeräumt, dass der Reisekonzern 1,5 Milliarden Euro frisches Eigenkapital benötigt. „Jetzt“ sei aber nicht der richtige Zeitpunkt dafür. Wie lange kann Tui noch warten?

FINANCE-Marktübersicht

Quelle: Ariva.de; Kursanbieter: L&S (DAX)