Newsletter

Abonnements

FINANCE+

Causa Grenke: Wer ist Giovanni Califano?

Der Grenke-Konzern kämpft immer mehr mit seiner Governance: Giovanni Califano ist für Grenke und die CTP-Mutter Sacoma aktiv.
Grenke

Seit Wochen ist der Leasing-Dienstleister Grenke nach der Shortseller-Attacke von Viceroy um Schadensbegrenzung bemüht. Erst in dieser Woche hat das Management der Baden-Badener eine ausführliche Wasserstandsmeldung über den Stand der Aufklärungsarbeiten der Wirtschaftsprüfer von KPMG und Warth & Klein Grant Thornton veröffentlicht. Das Zwischenfazit: keine Auffälligkeiten.

Beinahe zeitgleich hat der Hedgefonds Viceroy eine weitere Attacke gefahren. Das Research-Haus von Fraser Perring nimmt vor allem Wolfgang Grenke immer stärker ins Visier. Der Grenke-Gründer und Großaktionär saß bis vor kurzem noch im Aufsichtsrat des MDax-Konzerns. Schon im ersten kritischen Grenke-Bericht hatte Perring Wolfgang Grenkes Rolle bei den Beteiligungsgesellschaften CTP und Sacoma scharf kritisiert, über die das Unternehmen Grenke einen Großteil seiner Franchise-Zukäufe abwickelt.

FINANCE+

Gratismonat
danach 12 Monate zum Vorteilspreis

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € 21,90 € / Monat im Jahresabo
Gratismonat starten

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten