Newsletter

Abonnements

White & Case gewinnt Gernot Wagner von Allen & Overy

Artikel anhören
Artikel zusammenfassen
LinkedIn
URL kopieren
E-Mail
Drucken
Gernot Wager ist neuer Partner im Frankfurter Büro von White & Case.
Thinkstock / Getty Images

White & Case hat sich im Bereich Capital Markets verstärkt: Gernot Wagner kommt als Partner in das Frankfurter Büro der Wirtschaftskanzlei. Der Jurist kommt von der Kanzlei Allen & Overy, wo er als Partner die US Law Group in Frankfurt leitete. Gefragt ist vor allem Wagners Expertise im grenzüberschreitenden Beratungsgeschäft mit US-Kunden.

White & Case stärkt Kapitalmarktteam

Wagners Beratungsschwerpunkte im Bereich Unternehmensfinanzierung sind Hochzinsanleihen, Börsengänge, Kapitalerhöhungen sowie das Management der Fälligkeitsstrukturen der Passivseite der Unternehmensbilanzen (Liability Management). Zu seinen Mandanten gehören vor allem große Unternehmen, Banken und Private Equity-Häuser.

Weltweit hat die Praxisgruppe Capital Markets mehr als 60 Partner an 19 Standorten. Erst vor wenigen Monaten hatte sich White & Case Verstärkung ins Frankfurter Büro geholt: Markus Stephanblome wechselte von Freshfields Bruckhaus Deringer ins M&A-Team von White & Case.

julia.becker[at]finance-magazin.de