25.08.06
Finanzierungen

CoBa senkt Einstiegsbarrieren für CB MezzCap

Die *Commerzbank* öffnet ihr Mezzanine-Programm für Mittelständler einem breiteren Kundenkreis.

(cow) Die Commerzbank öffnet ihr Mezzanine-Programm für Mittelständler einem breiteren Kundenkreis. „Wir haben den Mindestumsatz, den Unternehmen aufweisen müssen, von 30 auf 20 Millionen Euro gesenkt”, sagte am Freitag Dr. Armin Schuler (Bild), Geschäftsführer von CBG Commerz der FTD. “Außerdem wurde die Volumenuntergrenze für das Genusskapital, das eine Firma aufnehmen kann, von 3 auf 2 Millionen Euro reduziert”, zitiert die FTD weiter. Die Öffnung wird allgemein als Reaktion auf den härter werdendnen Konkurrenzkampf im Mezzanine-Markt gedeutet. Bereits Anfang des Jahres hatte die Konkurrenz von IKB und der Deutschen Bank die Zugangsbarriere zum Equinotes-Programm auf die Umsatzgrenze von 25 Millionen Euro gesenkt.

Überdies bietet die Commerzbank neuerdings den Unternehmen auch noch eine Zwischenfinanzierung an. Die Unternehmen können noch vor der Platzierung des Portfolios am Kapitalmarkt von der Bank liquide Mittel erhalten.

 

Quellen: FTD, FINANCE