Bayer zapft den Anleihemarkt an und sammelt 4 Milliarden Euro ein.

Bayer

FINANCE+ 11.01.21
Finanzierungen

Finanzierungen: Bayer, Delivery Hero, Tui

Bayer platziert milliardenschwere Anleihen, Delivery Hero besorgt sich frisches Geld am Kapitalmarkt und Tui erhält weitere Unterstützung vom Staat – der wöchentliche FINANCE-Ticker.

Bayer besorgt sich frisches Kapital

Bayer hat am vergangenen Donnerstag Anleihen in Höhe von 4 Milliarden Euro am Kapitalmarkt platziert. Wie die Leverkusener mitteilten, besteht die Emission aus vier Tranchen mit Volumina zwischen 0,8 und 1,2 Milliarden Euro mit Laufzeiten von vier, acht, zehneinhalb und 15 Jahren. Die Zinskupons der Tranchen betragen 0,05 Prozent, 0,375 Prozent, 0,625 Prozent und 1 Prozent. Dem Pharmakonzern zufolge war die Emission, die sich ausschließlich an institutionelle Investoren richtete, rund dreifach überzeichnet.

Die Erlöse will Bayer für allgemeine Unternehmenszwecke verwenden, unter anderem zur Refinanzierung bestehender Verbindlichkeiten, heißt es in der Mitteilung weiter. Als Joint Bookrunner waren Barclays, HSBC und Santander mandatiert. Von Moody’s, Standard & Poor’s beziehungsweise Fitch werden die Anleihen voraussichtlich die Ratings Baa1, BBB beziehungsweise BBB+ erhalten.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.